Theater 

"Nel mezzo del cammin di nostra vita

mi ritrovai per una selva oscura

chè la diritta via era smarrita."

 LA DIVINA COMMEDIA

 engagements

 

dieheroldfliri.at

2016

2018

2022

Aberland​

von Gertraud Klemm

Rolle: Elisabeth

Regie: Barbara Herold

​DI_VER*SE  

Rolle: diverse Rollen

Regie: Barbara Herold

Nebenwirkungen, Spielbodenchorabend

Rolle: Hilde

Regie: Barbara Herold 

ensemble unpop

2021

Jederman (stirbt)

von Ferdinand Schmalz

Rolle: armer Nachbar Gott

Regie: Stephan Kasimir

Walk Tanztheater

2021

2018

2016

2015

2009

2009/10

Hannah Arendt. Ohne Geländer

Rolle: Hannah Arendt

Regie: Brigitte Walk

"Am Zug" 800 Jahre Feldkirch

Rolle: Frau im Waggon, Helen

Regie: Brigitte Walk

 

Maramba von Paula Köhlmeier

Rolle: Helga

Regie: Cornelia Rainer   

Das Dach über mir

Rolle: Frau

Regie: Brigitte Walk

 

Leni Riefenstahl 

Rolle: Marleni, Thea Dorn

Regie: Barbara Herold 

Macht-Schule-Theater

Rolle: Lehrerin 

Regie: Brigitte Walk

Aberland

helga aberland 2.png
div2_edited.jpg

DI_VER*SE

210501_HannahArendtcsarahmistura-110-1.jpg

Hannah Arendt

210501_HannahArendtcsarahmistura-75-1.jpg

Hannah Arendt

Vorarlberger Landestheater

2006-2015

Dreigroschenoper von Berthold Brecht

Rolle: Celia Peachum

Regie: Alexander Kubelka 

Kabale und Liebe von Friedrich Schiller

Rolle: Frau Miller

Regie: Katja Lehmann 

 

Reigen von Arthur Schnitzler  

Rolle: Die Dirne

Regie: Bernadette Sonnenbichler 

Wer hat Angst vor Virginia Woolf? 

von Edward Albee

Rolle: Martha

Regie: Annegret Ritzel    

Der zerbrochne Krug

von Heinrich von Kleist

Rolle: Marthe Rull

Regie: Steffen Jäger

Die acht Frauen von Robert Thomas

Rolle: Mamy

Regie: Tobias Materna 

 

Zeit der Wirren von David Frühauf

Rolle: Vera

Regie: Steffen Jäger  ​

Demetrius von Friedrich Schiller

Rollen: König, Nonne

Regie: Steffen Jäger 

virginia.jpg

Virginia Woolf

kassette2.jpg

Kassette

kaltes land 1.jpg

Kaltes Land

Tiroler Volkschauspiele

2009/2012

Der Alpenkönig und Menschenfeind von Ferdinand Raimund

Rolle: Antonia, Frau des Menschenfeinds              

Regie: Thomas Blubacher

 

Die windigen Weiber von Windsor von William Shakespeare

Rolle: Frau Schatz

Regie: Markus Völlenklee

windsor 3.jpg

 Weiber von Windsor

Theater in der Klemme​

2005

Zur schönen Aussicht von Ödön von Horvath

Rolle: Ada Freifrau von Stetten

Regie: Franco Marini

Theater Luzern

1999-2001

Das Totenhaus von Philippe Minyana    

Rolle: Die Frau mit der schwachen Stimme           

Regie: Jark Pataki

 

Hochzeit von Elias Canetti

Rolle: Johanna Segenreich      Regie: Albrecht Hirche

 

Käthchen von Heilbronn von

Heinrich von Kleist

Rolle: Kunigunde

Regie: Debora Epstein, Markus Mislin

 

Mehr Geld

Rolle: Projekt     

Regie: Christoph Frick

 

Das doppelte Lottchen

von Erich Kästner

Rolle: Frau Muthesius

Regie: Daniel Wahl

kassette4.jpg

Kassette

windsor 4.jpg

 Weiber von Windsor

Vereinigte Bühnen Graz

1996-1999

Menschenfabrik von Wolfgang Bauer

Rolle: Frau von Langzeit

Regie: Thomas Thieme

 

Sommernachtstraum von William Shakespeare  

Rolle: Titania

Regie: Marc Günther

 

Onkel Wanja von Anton Chekov

Rolle: Sonja

Regie: Lutz Graf

 

Der zerbrochene Krug von Heinrich von Kleist

Rolle: Marthe Rull

Regie: Marc Günther

 

The Skriker von Caryl Churchill

Rolle: Skriker

Regie: Nikolai Sykosch

 

Alpenkönig und Menschenfeind von Ferdinand Raimund

Rolle: Sofia

Regie: Georg Schmiedleitner

 

Ein idealer Gatte von Oscar Wilde

Rolle: Lady Chiltern

Regie: Lutz Graf

 

Dantons Tod von Georg Büchner

Rolle: Julie

Regie: Nikolai Sykosch

 

Ein seltsames Paar von Neil Simon

Rolle: Gwendolyn

Regie: Lutz Graf

Die Unvernünftigen von Peter Handke

Rolle: Paula Tax

Regie: Wolfram Apprich

 

Beauty Queen von Martin McDonagh

Rolle: Maureen Folan

Regie: Lutz Graf

 

Außer Kontrolle von Ray Cooney

Rolle: Gladys      

Regie: Volker Schmalöer

 

Ritter Blaubart von Bauer       Rolle: Desdemona

Regie: Marc Günther

dantons tod 6.jpg

Dantons Tod

skriker 8.jpg

Skriker

dantons tod 1.jpg

Dantons Tod

skriker 4.jpg

Skriker

Salzburger Festspiele und Stadttheater Frankfurt

1993

Sieben gegen Theben von Aischylos

Rolle: Chor         

Regie: Jürgen Kruse

Gastspiele mit Geierwally

1991/92/97/98

Theater in der Altstadt, Meran    

 

Schauspielhaus Bochum            

 

Musiktage Marienbad               

 

Tiroler Volksschauspiele                

Stadttheater Freiburg

1990 – 1993

Emilia Galotti von Gotthold Ephraim Lessing

Rolle: Emilia Galotti

Regie: Günther Gerstner

 

Der Marquis von Keith von Frank Wedekind 

Rolle: Molly Griesinger

Regie:  Henning Rühle

 

Geierwally von Wilhelmine von Hillern

Rolle: Geierwally (solo)

Regie: Henning Rühle

 

Der Lockruf von Andreas Marber

Rolle: Maria Plague

Regie: Stephan Kimmig

 

O Himmel von Molière

Rolle: Marinette

Regie: Kurt Hübner

 

Woyzeck von Georg Büchner

Rolle: Marie

Regie: Friedrich Schirmer

 

Missverständnis von Albert Camus        

Rolle: Maria       

Regie: Jürgen Kruse

 

Die wundersame Schustersfrau von Federico Garcia Lorca

Rolle: Nachbarin

Regie: Jürgen Kruse

Schaubühne Berlin

1987 - 1990

Trommeln in der Nacht von Berthold Brecht        

Rolle: Marie       

Regie:  Herbert König

 

Menschenfeind von Molière

Rolle: Eliante

Regie: Luc Bondy

 

Macbeth von William Shakespeare

Rolle: Hexe

Regie: Jürgen Gosch

 

Kirschgarten von Anton Tschechow

Rolle: Dunjasha

Regie: Peter Stein

 

Roberto Zucco von Bernard-Marie Koltes             

Rolle: Nutte

Regie: Peter Stein

 

Heimweh von Johann Heinrich Jung-Stilling

Rolle: Mädchen

Regie: Ernst Stötzner

gw 3.jpg

Geierwally

gw6.jpg

Geierwally

gw8.jpg

Geierwally

gw5.jpg

Geierwally

dantons tod 3.jpg

Dantons Tod

gw7.jpg

Geierwally

Film- und Fernsehrollen

1998

1993

1990

1987

1988

Werbefilm für die

Vereinigten Bühnen Graz

Produktion: Brüger Film      

 

Mein lieber Mann

Rolle: Gemeindeschwester     Regie: Eva Maria Bahlrühs, DFFB/NDR

 

Warum ich mir das Wort Fatalismus nicht merken kann  

Rolle: Lena         

Regie: Eva Maria Bahlrühs, DFFB

 

Herz über Kopf 

Rolle: Rosemarie             

Regie: Martin Theo Krieger, ZDF

 

Es könnte alles so schön sein

Rolle: Anna

Regie: Eva Maria Bahlrühs, DFFB

Stadttheater Basel

1987

Charleys Tante von Brandon Thomas

Rolle: Kitty Verdun          

Regie: Jürgen Kruse

Theater in der Klemme, Meran

1978

Wasser im Eimer vom Gripstheater Berlin

Rolle: Das Fischstäbchen    

Regie: Franco Marini

dantons tod 4.jpg

Dantons Tod

gw2.jpg

Geierwally

walk_hanna_precsarahmistura-58-Kopie.jpg

Hannah Arendt